Sabine KoschierNach meinem Architekturstudium habe ich mich intensiv mit Raum, Licht und Farbe beschäftigt. Die großen Farbräume ( U-Bahnhof Candidplatz ) wurden jedoch mit der Zeit immer kleinteiliger und nun bin ich  bei der realistischen Acrylmalerei gelandet. Noch immer sind für mich Licht- und Farbwirkungen wichtig und prägen meine Bilder. Besonders aber widme ich mich der Mimik und einem hintergründigen, mehrsagenden Blick.

Klettertour im wilden Kaiser1986 habe ich mit dem Sportklettern angefangen. Seit dieser Zeit verbringe ich fast jedes Wochenende und jeden Urlaub in der Natur, besonders am Felsen, in den Bergen, einer der wenigen Orte, an denen man bei uns noch ursprüngliche Natur vorfindet. Ich liebe es auf längeren Trekkingtouren im weglosen Gelände ein Teil der Natur zu sein und zu beobachten... In der High Sierra in Kalifornien bin ich 1994 das erste Mal Auge in Auge mit einem erwachsenen Bären gestanden. Ich hatte Angst und war gleichzeitig fasziniert und überwältigt.


  • 1965 als Sabine Thiede in München geboren
  • 1982 - 1984 Kunst Leistungskurs bei Sara Rogenhofer
  • 1984 - 1986 Studium an der École du Louvre, Paris
  • 1986 - 1993 Architekturstudium und Diplom an der TU München
  • 1987 - 1990 Kostümabteilung der Kammerspiele München
  • 1990 Leitung eines Sektors der Archäologischen Grabung auf Elephantine, Ägypten

Bahnsteighalle U-Bahnhof Candidplatz

  • 1993 - 1997 Projektarchitektin / Farbgestaltung U-Bahnhof Candidplatz / München
  • seit 1994 verheiratet mit Alexander Koschier, zwei Kinder
  • kreative Workshops mit Kindern
  • 2005 Trainer C Sportklettern
  • seit 2006 Arbeiten im Raum Rosenheim
  • seit 2009 Mitglied im Kunstverein Bad Aibling
  • seit 2011 im Vorstand des Kunstverein Bad Aibling
  • Dozentin an der Volkshochschule


Einzelausstellungen- Aktionen

2009

  • Kunstmühle Rosenheim

2010

  • „Endangered“, Yogazentrum, Kolbermoor

2011 

  • „VIP-Lounge”, Kunst VOR.AB.RISS, Bad Aibling
  • “VIP-Lounge”, 4 Sens, Nantes/ Frankreich
  • „L’Oiseau“, Bühnenbild KUKO Rosenheim

2012 

  • „Jacky – ein Orang-Utan“, Bilderbuch
  • „Das verlorene Paradies“, Kunstverein Bad Aibling

in Borneo, mit Jacky, einer Orang-Utan-Dame

Gemeinschaftsausstellungen

2009    

  • „Italien“, Kunstverein Bad Aibling

2010

  • „Tier & Natur“, Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck
  • KreARTiv Bad Reichenhall
  • „Begegnung über Kunst“, Kapuzinerstadel Deggendorf
  • kleine Werkraumgalerie, Rosenheim
  • „Turmbau zu Babel-Hybris“, Frauenkircherl Erding
  • „Kunstpfad“, Kunstverein Bad Aibling

2011                           

  • Kunstforum Leipziger Messe
  • Mitgliederausstellung, Kunstverein Bad Aibling
  • Schloss Höhenried
  • Kunstausstellung Bayrischzell
  • NATUR – MENSCH, Sankt Andreasberg

2012                           

  • „40 x 80“, Kunstverein Bad Aibling
  • „Dauer + Zerbrechlichkeit“, Landsberg
  • „40 x 80“, Cavaion, Italien
  • Kunstausstellung Bayrischzell
  • MKG-Kunstausstellung, Haus der Kunst, München


Links: http://www.kunstverein-bad-aibling.de/

http://www.kunstnet.de/Endangered/

http://www.kunst.ag/Sabine.Koschier/

http://www.facebook.com/profile.php?id=100002649588992